JULIUS-SCHNIEWIND-HAUS e.V.

Geistliche Einkehr- und Begegnungsstätte

Seelsorge- und Tagungsheim in der Evangelischen Kirche

Lebenszentrum der "Schniewind-Haus-Schwesternschaft"

 

Preise und Informationen

 

Preise für 2018

      (pro Person und Tag bei Vollverpflegung; An-und Abreise gelten als ein Tag)

 


Pensionskosten

 

Zimmer mit Dusche / WC:

 

Einzelzimmer

45,00 €

Doppelzimmer

42,00 €

Drei- u. Vierbettzimmer

40,00 €

   

  Zimmer mit Etagendusche / WC:

 

Einzelzimmer

37,00 €

Doppelzimmer

34,00 €

Drei- u. Vierbettzimmer

32,00 €

Einzelzimmer, klein

30,00 €

   

  Kinder und Jugendliche:

 

Jugendliche 12 – 17 Jahre

22,00 €

Kinder 7 – 11 Jahre

18,00 €

Kinder 3 – 6 Jahre

14,00 €

   

Tagungsbeiträge:

 

Erwachsene

pro Tag 5,00 €

Jugendliche 12 - 17 Jahre

pro Tag 3,00 €

Kinder 3 - 11 Jahre

pro Tag 2,00 €

 

 

  Bettwäsche (wenn gewünscht)

einmalig 8,00 €

 

 

Ein ermäßigter Tagessatz ist Gästen mit geringem Einkommen vorbehalten und liegt bis zu

20% niedriger als die o.g. Preise. Weitergehende Ermäßigungen sind in begründeten Fällen möglich.

Größere Familien erhalten für das 4. und 5. Kind 50% Ermäßigung und für weitere Kinder einen Freiplatz.


Niemand soll aus finanziellen Gründen von einem Aufenthalt im Schniewind-Haus ausgeschlossen bleiben.

Wer gern länger als eine Woche bleiben möchte, kann in vielen Fällen an zwei aufeinanderfolgenden Rüstzeiten teilnehmen. In den Zwischen-Tagen besteht die Möglichkeit, an den Gebetszeiten der Schwestern teilzunehmen. Bei größeren Pausen ist eine Verlängerung aus hausinternen Gründen nicht möglich.


Alle Gästezeiten, die an einem Sonntag enden, finden mit dem Gottesdienst und dem gemeinsamen Mittagessen ihren Abschluss.

 



Was erwartet Sie bei einem Besuch im Schniewind-Haus?

 

Die im Laufe eines Jahres angebotenen Freizeiten, Einkehrtage und Rüstzeiten haben jeweils eine eigene Prägung, aber im Normalfall ist das Tagesprogramm folgendes:

 

8.15 Uhr

Frühstück

9.00 Uhr

Morgenandacht

10.15 Uhr

gemeinsames Singen

10.30 Uhr

Bibelarbeit

12.00 Uhr

Mittagessen

nachmittags

oft frei zur eigenen Gestaltung, teilweise noch weitere Angebote

18.00 Uhr

Abendbrot

19.30 Uhr

Abendstunde

 

Neben den gemeinsamen Gottesdiensten und Versammlungen besteht das Angebot zum persönlichen seelsorgerlichen Gespräch. Das schließt auch die Möglichkeit der geistlichen Begleitung über einen längeren Zeitraum mit ein.

Das Heilige Abendmahl feiern wir gemeinsam am Freitag und in den Gottesdiensten am Sonntag.

 

In den vorwiegend durch Schwestern gestalteten Rüsten ist viel Raum für gemeinsames Erleben in Gesprächsgruppen, Gebetszeiten, Lobpreistänzen, schöpferischem Gestalten und Zeiten der Stille.

 

Bei einigen Tagungen sind die Namen der Referenten angegeben, die dann in diesen Zeiten einen wesentlichen Teil der Verkündigung übernehmen. In allen anderen Fällen wird das Programm durch die Pfarrer, Schwestern und Mitarbeiter des Schniewind-Hauses gestaltet.

 

Für Ausflüge in die Umgebung gibt es viele Möglichkeiten. Schönebeck liegt an der Elbe inmitten der Magdeburger Börde. Zu Fuß kann man bequem den Kurpark erreichen, und auch das Sole-Quell-Bad ist ein sehr beliebtes Ziel. Am anderen Ufer der Elbe, allerdings nur mit Auto oder Fahrrad zu erreichen, gibt es sehr schöne Wald-, Wasser- und Wiesenlandschaften mit vielfältigen Wander- und Bademöglichkeiten. Auch Magdeburg, die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt, ist sehr nahe und bietet als geschichtsträchtige Großstadt interessante Ausflugsziele.



Wie ist das Programm für die Kinder?

 

In den Freizeiten, wo es Kinder- und Jugendstunden gibt, finden diese parallel zu den Veranstaltungen der Erwachsenen statt. Dabei sind die Kinderstunden für Kinder im Schulalter gedacht. Eltern von kleineren Kindern bitten wir, die Betreuung selbst zu übernehmen.

 

 

Kinder unter 3 Jahren können wir leider in der Regel nicht aufnehmen, weil die äußeren Voraussetzungen dafür nicht gegeben sind.

 

 

 

 

 

 

 

 © 2017 - Julius-Schniewind-Haus e.V.